Ausstellungseröffnung im KunstQuartier Salzburg: pARTicipate! Kunst und Kultur in Salzburg

Partizipation im Spannungsfeld von aktiver Beteiligung, Teilhabe, Mitwirkung und Mitgestaltung

Am 19. Jänner 2017 fand die Eröffnung der Ausstellung pARTicipate! im Ausstellungsraum enter: Raum für Kunst im KunstQuartier Salzburg statt. Darin setzten sich Studierende der Universität Salzburg und der Universität Mozarteum mit dem Thema Partizipation in der Kulturarbeit und in künstlerischen Projekten im Raum Salzburg auseinander. Im Rahmen der Eröffnung stellten die Studierenden aus zwei Lehrveranstaltungen ihre Arbeiten vor. Im Anschluss konnten die Besuchenden sich selber ein Bild von der Ausstellung machen.

Die Ausstellung ist das Ergebnis einer öffentlichen Gesprächsreihe mit Exkursionen zu verschiedenen Kulturinstitutionen in Salzburg und von Workshops mit der Münchner Künstlerin Zara Pfeiffer und der Salzburger Kuratorin Tina Teufel. Die Reihe wurde von Elke Zobl, Programmbereich Zeitgenössische Kunst und Kulturproduktion am Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst, organisiert.

Im Rahmen der Ausstellung wurden Strategien partizipativer Kulturarbeit, die von Salzburger Kulturinitiativen umgesetzt werden, schlaglichtartig beleuchtet. Die BesucherInnen hatten die Möglichkeit, verschiedene Formen der Partizipation und die Menschen dahinter kennenzulernen. Die Ausstellung war so konzipiert, dass Besuchende zu Teilhabenden werden können – sie hatten die Möglichkeit, aktiv Ergänzungen und eigene Vorschläge einzubringen.

Zehn Salzburger Initiativen wurden für die Ausstellung interviewt:

Querbeet  (zum Interview_Querbeet)

Schmiede Hallein (zum Interview_Schmiede)

FS1 – Freies Fernsehen Salzburg (zum Interview_FS1)

Radiofabrik (zum Interview_Radiofabrik)

Interlab Festival (zum Interview_Interlab)

MARK.freizeit.kultur  (zum Interview_MARK)

S.A.N.E. Projekt der Robert-Jungk-Bibliothek (zum Interview_S.A.N.E)

ohnetitel (zum Interview_ohnetitel)

SUPER (zum Interview_SUPER)

Performance-Künstlerin Lisa Hinterreithner (zum Interview_LisaHinterreithner)

Zudem wurden drei Initiativen vorgestellt, die 2017 umgesetzt wurden: 7hoch2, die Thomas Bernhard-Schnitzeljagd und das Projekt postcARTs from Salzburg.

Studierende der LV „Entwickeln und Umsetzen einer Ausstellung“  : (2017) Ausstellungseröffnung im KunstQuartier Salzburg: pARTicipate! Kunst und Kultur in Salzburg.

Partizipation im Spannungsfeld von aktiver Beteiligung, Teilhabe, Mitwirkung und Mitgestaltung

In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten #08 , https://www.p-art-icipate.net/cms/ausstellungseroffnung-im-kunstquartier-salzburg-participate-kunst-und-kultur-in-salzburg/

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Anleitung für AutorInnen

Zurück