Helmi Vent

30 Jahre künstlerische Werkstättenarbeit betrieben, 30 Jahre unermüdlich um eine profunde Verbindung von Kunst und Wissenschaft engagiert, 30 Jahre lang mit höchstem persönlichen Aufwand den Aufbau und die internationale Etablierung von LAB INTER ARTS vorangetrieben, 30 Jahre exzellente Lehre geboten: Mit Helmi Vent, seit 1983 Professorin am Mozarteum Salzburg wurde im Mai 2013 eine herausragende Persönlichkeit des Kunst -und Universitätslebens emeritiert. Nach 30 Jahren wurde ihr auch mehr als verdient der „Ars docendi-Staatspreis für exzellente Lehre“ verliehen. Ihren Studierenden hat sie stets mehr als nur Wissen vermittelt, sie hat sie `tun lassen´, ihnen mittels eigener künstlerischer Erfahrungen Perspektiven für das eigene Tun, die eigene Selbstermächtigung, das eigene Handeln aufgezeigt. Die Begeisterung war enorm. Ihr Einsatz, ihr internationales Renommee, ihr künstlerisch-wissenschaftlicher Ansatz, ihr Enthusiasmus, ihre Lebendigkeit und ihr Lachen werden uns allen am Schwerpunkt Wissenschaft und Kunst sehr fehlen. Für deine zahlreichen Projekte – denn von Ruhestand kann keine Rede sein – wünschen wir dir nur das Beste!

Link: http://www.labinterarts.com/de/aktuelles.html

Siglinde Lang  : (2013) Helmi Vent.

In: p/art/icipate – Kultur aktiv gestalten # 10 , https://www.p-art-icipate.net/cms/helmi-vent/

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Anleitung für AutorInnen

Zurück