Zukunft mit Zukunft | Fahrrad-Erzähl-Werkstatt im Rahmen von Supergau

Zukunft mit Zukunft
Fahrrad-Erzähl-Werkstatt im Rahmen von Supergau mit Jan Phillip Ley 14.–16.05. und 19.–23.05.2021
Stephanie Müller und Klaus Erika Dietl: 14.–23.05.2021

Die Künstler*innen Jan Phillip Ley, Stephanie Müller und Klaus Erika Dietl docken an die Wartezonen des öffentlichen Raums an und laden zum Mitmischen und Mitgestalten einer Zukunft mit Zukunft ein.

Der Futurebikestop mit Jan Phillip Ley macht die Ortsmitte von Mattsee zur temporären Fahrradwerkstatt und zum Ausgangspunkt für das Erzählen und Hören inspirierender und informativer Geschichten rund ums Thema Nachhaltigkeit im Flachgau. Ausgehend von Mattsee verwandeln Stephanie Müller und Klaus Erika Dietl Bushaltestellen entlang der Linie 120 in Recherchekabinen, Miniatur-Gewächshäuser, Werkstätten, Performance-Bühnen und anderes, und sammeln so Geschichten und Ideen für eine Zukunft mit Zukunft.

Stephanie Müller und Klaus Erika Dietl:

20.5., 12:00-18:00

21.5., 15:00-18:00

22.5., 14:00-18:00

 

Jan Phillip Ley:

20.-21.5., 14:00-19:00

22.5., 14:00-18:00

 

geplante Klima-Klang-Radtouren mit Jan Phillip Ley:

Ende der Radtouren zirka 12:30 bis 13:00.
Die Teilnahme ist auf maximal 10 Personen begrenzt.
Vor Ort können Räder ausbegorgt werden.
Um Voranmeldung bis 21.5. wird gebeten: 06509944770

 

Zukunft mit Zukunft ist eine Kooperation mit dem Projekt „Räume kultureller Demokratie“.